BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

An der frischen Luft

Für ihre körperliche und geistige Entwicklung brauchen Kinder täglich Bewegung an der frischen Luft. Dadurch können sie ihre Immunabwehr richtig trainieren, damit sie gegen die vielen möglichen Krankheitserreger gewappnet sind.

 

Beim Toben an der frischen Luft entdecken sie spielerisch ihr Welt und ganz nebenbei werden auch motorische Fähigkeiten, Kondition, Beweglichkeit, Kreativität und Balance gefördert.

 

Kinder können aber auch wunderbar abschalten und auf diese Weise entspannen, wenn sie beispielsweise Steine sammeln, einen Schmetterling beobachten oder einfach im Sand vor sich hin buddeln. Da haben sie uns viel voraus. Wir Erwachsenen müssen das oft neu als „Achtsamkeit“ lernen. Kinder tun das nebenbei und von ganz alleine.

 

Das Spielen an der frischen Luft macht Kindern viel Spaß und Freude. Bobycar fahren, Fußball spielen, im Sand bauen, Seifenblasen fangen, schaukeln oder rutschen, all das sind Dinge, die Kinder einfach gerne machen. Und ganz nebenbei hilft ihnen das ausgeglichener und zufrieden zu sein.